Short-Range Air Defense Operations ist ein vom Hauptquartier veröffentlichtes Feldhandbuch, Abteilung der Armee.

Das Feldhandbuch 3-01.44 bietet eine umfassende Anleitung für den Einsatz von Luftabwehrsystemen mit kurzer Reichweite (SHORAD). Das Handbuch skizziert die Planung, Koordination, Integration, Synchronisation und Durchführung von SHORAD und betont, dass es nicht beabsichtigt, feste Lösungen anzubieten, sondern allgemeine Anleitungen zu liefern. Den Befehlshabern wird die Flexibilität eingeräumt, SHORAD-Kräfte so einzusetzen, wie sie es für richtig halten, und das Handbuch wird aktualisiert, um neu entstehende SHORAD-Systeme einzubeziehen, sobald sie in der Zukunft eingesetzt werden.

Konzipiert für Führungskräfte auf verschiedenen Ebenen, vom Korpskommandeur bis zur Luftabwehrartillerie (ADA) dient diese Publikation als wertvolle Ressource. Sie unterstützt die Kommandeure beim Einsatz von SHORAD Kräfte und unterstützt gemeinsame Kommandanten von Streitkräften bei der Planung und Durchführung von Luft- und Raketenabwehroperationen auf dem gesamten Gefechtsfeld. Darüber hinaus erweist sich das Handbuch als nützlich für Aufgaben wie Sensoreinsatz, Erfassungsmanagement, Zielentwicklung und Streitkräfteeinsatz.

Datum der Veröffentlichung- Juli 2022

Short-Range Air Defense Operations enthält die folgenden Hauptabschnitte:

Dieses Dokument ist zur Veröffentlichung freigegeben: unbegrenzte Verbreitung.

Post Image- Grafenwöhr, Deutschland (29. August 2017) - Soldaten der 173. Luftlandebrigade üben die Zielbekämpfung mit einem Waffensystem vom Typ Stinger Missile. Ausbilder des Air Defense Artillery Center and School in Fort Sill, Oklahoma, unterrichten vom 31. Juli bis 1. September 2017 auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr des 7th Army Training Command Manöversoldaten in der Durchführung von Luftverteidigungsoperationen auf kurze Distanz. (Bildnachweis: SSG Kathleen Polanco, 7th Army Training Command)